Aktuelles

Am Freitag, 29.6.2018 haben wir den ganzen Tag über geschlossen!

Vertretung übernimmt Praxis Dres. Springer / Südfeld

Aplerbecker Marktplatz 20, 44287 Dortmund

Tel.  0231 44 74 81
mail@kinderarztpraxis-aplerbeck.de
www.kinderarztpraxis-aplerbeck.de

 

Ab Montag, 2.7.2018 sind wir wieder für Sie da zu den gewohnten Öffnungszeiten.

Vielen Dank!

 

Die neue europäische Datenschutz-Grundverordnung tritt inkraft! Bitte beachten Sie unsere Änderungen im Impressum / Datenschutz !

 

------------------------------------------------------------------------------

 

Die Pollenzeit läuft auf vollen Touren! Achten Sie darauf, dass die unmittelbare Nähe zu blühenden Pflanzen, auf die Ihr Kind reagiert, nach Möglichkeit meiden. Manchmal ist es nicht ganz klar, auf was man reagiert; dann sind es vielleicht nur bestimmte Gegenden, wo Ihr Kind plötzlich zu nießen beginnt bzw. seine Augen schwellen und zu tränen beginnen. Pollengitter vor Fenstern, die man gerne zum Lüften benutzt verhindern, dass die Pollen von draußen in die Wohnung geweht werden! Pollen schleppt man auch auf Haaren und Kleidung mit in die Wohnung ein: Haare draußen kurz ausschütteln oder sogar ausspülen und evtl. Bekleidung wechseln, wenn Sie in die Wohnung eintreten. 

Und wenn die Sonne richtig schön scheint: Denken Sie auch daran, dass Sie die Haut Ihrer Kinder vor der Sonne schützen. Der rasche Übergang von wenig Sonnenlicht (und bedeckter Haut) im Winter auf viel Sonnenlicht (und unbedeckter Haut) im Frühjahr/Sommer sollte langsam und schonend vollzogen werden. Geeignete luftige Kleidung einschließlich Sonnenhut / -mütze sowie Sonnenschutzcremes helfen. 


Und noch etwas:

Seit Sommer 2016 können wir verbindliche telefonische Anmeldungen nur noch morgens annehmen:  

Wenn Sie uns Ihr Kind bei uns vorstellen wollen, können Sie uns gerne zwischen 7:30 und 10:00 anrufen, Ihr Kind anmelden und die voraussichtliche Zeit der Behandlung erfragen; wir nehmen Sie dann i.d.R. verbindlich in unsere Tagesplanung auf wie ein "kleiner Termin".  Nach 10:00 können Sie Ihr Kind leider nicht mehr anmelden, Sie können aber fragen, ob trotzdem ein Besuch möglich ist ("wie voll ist es gerade?") und müssen dann u.U. mit längerer Wartezeit rechnen; die Wartezeit ohne Anmeldung startet aber erst, wenn Sie die Praxis betreten und sich bzw. Ihr Kind an der Rezeption anmelden! 

Die frühere Regelung (ganztägige telefonische Anmeldung und ein damit ausgelöster Start Ihrer Wartezeit) sollte die Wartezeiten in der Praxis verringern. Das Ganze war aber immer sehr aufwändig und kompliziert; vor allem aber wurde es von vielen Leuten häufig mißverstanden und beargwöhnt und zerrte an den Nerven aller Beteiligten.

Wir hoffen, dass wir das Warteverfahren mit der jetzigen Regelung für alle transparenter machen können.

Kommen Sie gut durch Frühjahr und Sommer!

Ihr Praxis-Team Dittrich-Windfuhr

Stand: 23.5.2018